BURGEN Three Nuts Martini – 1585 Sweet Version

 In Barzubehör, Cocktails, Cocktails mit Gin, Gin, Rezepte, Rezepte mit Gin, Spirituosen
E

r scheint vermeidlich einfach und dennoch ist er eine hohe Kunst: Der perfekte Martini. Unzählige Varianten verschiedenster Zusammenstellungen haben sich im Laufe der Zeit durch die Bars gerührt. In der Urfassung besteht er aus genau 2 Zutaten. Gin und Wermut. Finalisiert mit einer Zitronenzeste oder einer Olive. Hier gibt es kein Richtig oder Falsch.

BURGEN THREE NUTS MARTINI:
In diesem Blog stellen wir euch die die etwas abgewandelte und mildere Variante vor. Wir haben uns genau wie im Original 2 hochwertige Grundprodukte aus einer der ältesten Destillerien Deutschlands geschnappt, diese zusätzlich mit einer kleinen Nuance Schokolade erweitert und herausgekommen ist eine wirklich milde und zauberhaft ellegante Version eines Martinis. 

Welche 2 markanten Spirituosen geben hier den Ton an?
Zum einen haben wir uns für den unter Vakuum destillierten Burgen Herbal Dry Gin entschieden. Eine angenehme Wachholdernote, gepaart mit Zitrusnoten der Orange und Zitrone und exotische Botanicals wie Koriander, Kardamon, Lavendel und Fenchel verleihen dem Gin einen ganz eigenen und runden Geschmack. Den zweiten markanten Part übernimmt der Burgen Nussler. In diesem Destillat finden sich gleich drei verschiedene Nüsse wieder. Daher leitet sich auch der Name dieses Cocktails ab. Das feine und abgerundete Geschmackserlebnis bekommt man durch die Mischung von Pistazien, Erdnüssen und Haselnüssen.

GRUNDZUTATEN:

5 cl Burgen Herbal Dry Gin
3 cl Burgen Nussler
1,5 cl weißer Schokoladensirup

ZUBEREITUNG:

Den Martinikelch am besten voher für einige Zeit in das Gefrierfach geben. Alternativ mit Eiswüfeln herunterkühlen.
Den Gin, Nussler und den Sirup in ein mit Solid Ice Cubes gefülltes Rührglas geben. Mindestens 20 Sekunden mit einem Barlöffel kaltrühren und danach in das vorgekühlte Martiniglas abseihen.

GLAS:

Martinischale

DEKORATION:

Wir haben bei diesem Drink bewusst auf Dekoration verzichtet. Alternativ wäre als Zugabe aber eine kleine Schale mit feinen Nüssen eine nette Geste. Allerdings raten wir von zu sehr gesalzenen Nüssen ab, da diese den Geschmack verfälschen würden.

Cheers

Schreibt mir gerne in die Kommentare wie euch der Drink geschmeckt hat.

Alle Zutaten und das passende Equipment:


Meine Verlinkungen in den Beiträgen erhalten sogenannte Provision-Links, wenn du auf so einen Link klickst und z.B. über Amazon etwas einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch natürlich nicht.

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Schnellanfrage

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen